Folge 58 – Fitness fürs Gehirn – mit Gregor Staub




Thumbnail Folge 58

Ein Podcast, der zum Mitmachen einlädt.

Gregor Staub, Betriebsökonom, gründete 1990 die Firma Mega Memory Gedächnistraining in der Schweiz und hat viele tausende Seminaren und Vorträge geleitet. Er ist einer der erfolgreichsten Gedächtnistrainer Europas.

  • Wie kann ich mir schneller und länger etwas merken?
  • Welche Methoden gibt es?
  • Woher kommt diese Methode?

Mehr zu Gregor Staub

📌 Homepage: www.gregorstaub.com

📌 Facebook: https://www.facebook.com/Gregor.Staub.Gedaechtnistraining/

📌 Xing: https://www.xing.com/profile/Gregor_Staub/cv 

📌 LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/gregor-staub-858b0087/ 

📌 Instagram: https://www.instagram.com/gregorstaub/  

📌 E-Mail: info@gregorstaub.com

📌 YouTube: https://www.youtube.com/user/staubmegamemory/videos

📌 TikTok: https://www.tiktok.com/@megamemory

📌 Twitter: https://twitter.com/GregorStaub 

Der #Megatrend: Video-Recruiting

Was vor 2 Jahren noch als unmöglich gegolten hat, etabliert sich leise und langsam in den HR-Etagen und lässt die Herzen der Entscheider:innen höherschlagen.  

#Video-Recruiting unterstützt  
a) das Personalwesen, wodurch die Auswahl der talentierten Kandidat:innen erhöht werden kann. 

b) das Unternehmen kann sich mit einem Video den Bewerber:innen, im Rahmen des Employer-Brandings, vorstellen und damit Menschen für sich begeistern.  

Was ist Video-Recruiting genau?  

Es werden zwei Arten unterschieden:  

1) Pitch – Video-Recruiting ist eine Art der Bewerbung. Entweder wird an einer digitalen Bewerbungsmappe das Video angehängt oder das Video ist bereits die Bewerbung, wobei sich der Kandidat:in mit seiner Persönlichkeit in Bild und Ton präsentiert. 

2) ansynchrone oder zeitversetzte Interview 
Das Unternehmen verschickt meistens über ein Portal einen Einladelink für das Interview. Der Kandidat: in hat die Möglichkeit dieses strukturierte Interview, ohne Orts- und Zeitbindung, vom Smartphone oder PC aufzunehmen. 

Welche Vorteile gibt es?  
a) Ohne Orts- und Zeitbindung 
b) Mit einem strukturiertes asynchronen Video ist ein idealer Vergleich der einzelnen Bewerber:innen möglich  
c) höhere Auswahl der talentierten Kandidaten, die ansonsten durchs Raster fallen würden 
d) Zeit- und Kosteneinsparungen 

Welche Nachteile gibt es?  
a) Ungewohnt für den Kandidat:in sich vor der Kamera zu stellen. Übung macht hier den Meister:in! 

Das HiddenCandidates-Portal nutzt diese neuen, zukunftsweisenden Techniken für ihre Führungskräfte-Kandidaten (C-Level &mittleres Management) und Familienunternehmen. Darüber hinaus wird optional Coaching angeboten, so dass die Kandidaten ihre Werte kennenlernen und ihre Ziele klar fokussieren können.  

Neue Elemente können der Personalleitung und Entscheidern helfen, agil, digital und werteorientiert die Prozesse voranzubringen, wodurch mehr potenziale Kandidat:innen gefunden werden.  

Einfach registrieren (s. Slider) und nach einer Führungskraft Ausschau halten, die eine Unternehmenskultur vorfindet, die zu den Werten des Kandidaten passt.  


#jobkarriere#Leadershipdevelopment#positiveleadership

Video-Recruiting

Folge 57 – berufliche Neuorientierung mit Purpose – mit Johanna Finke




Thumbnail Folge 57

Folge 56 – Wie werde ich Chef:in – mit Katja Schäfer




Thumbnail Folge 56

Weihnachtsgrüße 2021

Wir vom HiddenCandidates-Team wünschen Ihnen ein schönes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr 2022.

Folge 55 – Lernen zukunftssicher gestalten – mit Nina Schwidetzky




Thumbnail Folge 55

4 Recruiting-Schritte zur passenden Logistik-Führungskraft

Passende Führungskräfte für die Logistikbranche  zu gewinnen, wird laut Wirtschaftsstudien, immer schwieriger.  Fehlbesetzungen haben erhebliche Auswirkungen auf die Prozesse und vermindern das Betriebsergebnis.  Ebenfalls kann Imageverlust bei Kunden und Geschäftspartnern entstehen, wenn innerhalb einer kurzen Zeitspanne sich wechselnde Ansprechpartner vorstellen. 

Darüber hinaus sind viele Rekrutierungsprozesse noch analog, zu langatmig und kostenintensiv.

Welche Führungskraft passt zu Ihrer Unternehmenskultur?

Wie können Sie, mit einem Klick,
Ihre zukünftige Führungskraft finden und innerhalb von 90 Sekunden feststellen, ob diese die Werte und Potenziale in sich hat, die Sie von einer Führungskraft erwarten?

Bei HiddenCandidates finden Sie den vorqualifizierten Kandidat:in, der sich mit einem Videopitch und einem zeitversetzten Interview, online bei Ihnen vorstellt.

Ich möchte Sie einladen das HiddenCandidates-Portal kennenzulernen,

um ihre zukünftigen, wertvollen Leistungsträger:in für die Logistikbranche zu finden und langfristig zu binden.

  1. Einfach kostenfrei registrieren:
    https://hiddencandidates.com/for-companies
  2. Nach den Profilen suchen

Wenn Sie einen Match erhalten und möchten mehr über den Kandidat:in erfahren, können Sie eine Mitgliedschaft abschließen.
Zurzeit haben wir eine befristete Sonder-Aktion, Variante S,  für monatlich   in Höhe von 75,–€, zzgl. der 19% Umsatzsteuer .

Folge 54 – Feelgoodmanagement – mit Prof. Dr. Jessica Lange




Podcast Thumbnail Folge 54

Folge 53 – Was ist dein Bild im Internet? – mit Klaus Walheim




Podcast Thumbnail Folge 53

Soll ich mich präsentieren auf den Social-Media-Kanälen? Und welcher ist für mein Business oder Beruf förderlich?
LinkedIn hat ca. 54 Millionen registrierte Nutzer. Die Zahl der LinkedIn-Mitglieder in der Dach-Region wird auf 16 Millionen beziffert.
Eine Zahl, die Neugierde weckt und einlädt mitzumachen.
Allein in die Thematik einzutauchen ist möglich, jedoch kann ein Berater/Coach helfen, dass Du die Anfängerfehler gar nicht begehst und schnellstmöglich an Dein Ziel kommst.
Über Dein Bild im Internet möchte ich mit unseren heutigen Gästen Nicole Ricarda Kirch und Klaus Walheim sprechen.

Mehr zu Klaus Walheim:

LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/klaus-walheim/

Webseite: https://onlineonstage.com/

Diese Podcastfolge wurde von Birgit Beier gesponsert:
Achtsamkarten-Set: „Der Alltagsbegleiter“ unter www.BirgitBeier.de

Was tun, wenn es für Sie nach einer Übernahme nicht weiter geht?

André Beier zu Gast im Podcast the Bridge. Im Podcast spricht er mit Judith Geiß über den Fall, wenn es nach einer US-amerikanischen Übernahme nicht im Unternehmen weiter geht. Was sind die ersten Schritte? Worin liegen die Chancen? Wer kann mir weiterhelfen? Antworten auf diese Fragen und mehr, erhalten Sie in der heutigen, spannenden Episode!

Hier geht es zum Podcast:

Seite 2 von 11

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén